Hotline

(0 51 05) 778 770

Mo–Fr 10-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr

Ihr Warenkorb 0,00 €

Wärmeschubladen

Artikel 1 bis 9 von 17 gesamt
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Siemens BI630ENS1 Zubehörschublade ohne Wärmefunktion

    Siemens BI630ENS1 Zubehörschublade ohne Wärmefunktion


    Die Zubehörschublade – der perfekte Stauraum für Kochgeschirr, Topflappen und andere kleine Kochutensilien

    Zur Aufbewahrung - keine Wärmefunktion
    Beladung bis 15 kg

    194,09 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. 43,00 € Versand
  • NEFF NAH21 Wärmeschublade N1AHA02N0 Edelstahl

    NEFF NAH21 Wärmeschublade N1AHA02N0 Edelstahl


    Die Wärmeschublade mit 29 cm Einbauhöhe integriert sich harmonisch elegant in die 60er Nische.
    Türöffnungsmechanismus - Push & Pull statt allem anderen: die Wärmeschublade öffnet sich mit leichtem Druck.
    Temperaturbereich - Die Wärmeschublade lässt sich in einem Schwung stufenlos zwischen 40°-80°C regeln.
    Anwendungsvielfalt - Die Wärmeschublade ist der richtige Ort zum Vorwärmen von Geschirr und Warmhalten von Speisen.
    Einbau - Die Wärmeschublade kann separat stehen oder in das 45 cm Kompaktgerät eingebaut werden. HINWEIS: Nur kombinierbar mit Geräten aus der Einstiegs- /Mittelklasse

    289,00 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. 43,00 € Versand
  • SIEMENS Wärmeschublade BI510CNR0 Edelstahl schwarz

    SIEMENS Wärmeschublade BI510CNR0 Edelstahl schwarz


    Die Wärmeschublade zum perfekten Vorwärmen von Geschirr und Warmhalten von Speisen.
    Leichtes griffloses Öffnen der Wärmeschublade durch push&pull.
    Die Wärmeschublade lässt sich stufenlos zwischen 30°-80°C regeln.
    Die Wärmeschublade kann separat oder in Verbindung mit einem 45 cm Kompaktgerät eingebaut werden.
    Einfache Bedienung dank mechanischer Regelung.

    264,98 €
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. 43,00 € Versand
Artikel 1 bis 9 von 17 gesamt
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Die Siemens Wärmeschublade in der modernen Küche

Der Name Siemens steht für eine besonders lange Tradition in der Küchentechnik. Durch den ständigen Austausch von Informationen konnten Kundenwünsche stets umgesetzt werden, sodass, wie am Beispiel der Siemens Wärmeschublade zu erkennen, Geräte für hohe Ansprüche entwickelt werden konnten. Kochen wird immer mehr durch Freude und Leidenschaft in den Mittelpunkt der Familie gerückt. Geselliges Kochen mit Freunden steht ebenso im Vordergrund wie die schnelle Zubereitung der täglichen Mahlzeiten. Die moderne Technik aus dem Hause Siemens unterstützt diese Freude an der Arbeit und bietet neben Kochfeld und Backofen die Wärmeschublade an. Mit dieser innovativen Hilfe gehören kalte Teller auf jeden Fall der Vergangenheit an.

Die Wärmeschublade in der täglichen Küchenarbeit

In den heutigen Küchen hat sich einiges geändert. Das ist vor allem der modernisierten Küchentechnik zu verdanken, die sowohl der Hausfrau wie auch dem Hobbykoch die Arbeit erleichtert. Alleine schon die Tatsache, dass Kochfeld und Backofen nicht mehr fest miteinander verbunden sind und der Backofen auf eine rückenfreundliche Höhe eingebaut werden kann, trägt zum Kocherlebnis bei. Die Siemens Wärmeschublade kann ebenso wie der Backofen auf Augenhöhe eingebaut werden. Dadurch hat der Koch das Gargut stets im Blick und kann die Unterstützung der darunter eingebauten wärmenden Schublade bequem nutzen. Je nachdem verfügen die Modelle von Siemens über verschiedene technische Ausrüstungen. Die Wärmeschublade kann je nach Modell mit 25 Kg beladen werden, dadurch werden Teller für rund 40 Personen gleichzeitig vorgewärmt. Auch das Design kann ausgewählt werden, wobei die Front immer kühl bleibt. Die Temperatur ist unterschiedlich wählbar und kann auf 30° bis 80° eingestellt werden.

Eine Siemens Wärmeschublade im Einsatz

Die Kulinarik bietet tausend Möglichkeiten des Genusses. Dank der modernen technischen Möglichkeiten in der Küche kann der Aufwand gering gehalten werden, auch die Siemens Wärmeschublade zählt zu diesen Möglichkeiten. Sie bringt Hefeteig schonend aber zuverlässig zum Aufgehen oder taut eingestelltes Gefriergut langsam an, bevor es dann weiterverarbeitet wird. Auch wenn viele Köche die Schublade nur zum Anwärmen von Tassen oder Tellern, Schüsseln oder Platten benutzen, kann darin sogar sanft zu Ende gegart werden. Ein Stück Fleisch, das auf den Punkt angebraten wurde, kann in der Wärmeschublade garziehen und erhält dadurch den perfekten Geschmack. Kochfelder und der Backofen bleiben frei für die weiteren Speisen, jedoch gehören kalte Teller der Vergangenheit an.

Weitere wichtige Kategorien:

Zahlungsarten
Partner
idealo GmbH
Haushalt und Wohnen bei billiger.de
Offizielles Mitglied