Hotline

(0 51 05) 778 770

Mo–Fr 10-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr

Ihr Warenkorb 0,00 €

Glaskeramikkochfelder, autark

Artikel 1 bis 9 von 48 gesamt
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Artikel 1 bis 9 von 48 gesamt
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Glaskeramikkochfeld mit vielen Funktionen

Neben dem Glaskeramik Kochfeld, das vom Herd aus gesteuert wird, führen wir auch die Glaskeramikkochstelle, die autark ist. Dies bedeutet, dass sie unabhängig von einem Backofen benutzt und eingebaut werden kann. In diesem Fall sind Sie unabhängiger, was den Einbau selbst betrifft und können Ihre Küche nach Ihren Wünschen ausstatten. Wichtig bei diesen unabhängigen Kochfeldern ist, dass Sie ebenfalls einen autarken Backofen benötigen. In unserer Kategorie finden Sie Glaskeramik-Kochfelder von Siemens und Neff, und diese in verschiedenen Größen. Zu den gängigen quadratischen 4-Kochzonen-Kochfeldern führen wir auch rechteckige Kochfelder mit 5 Kochzonen. Ganz nachdem, mit wie vielen Töpfen Sie kochen und ob Sie sogar einen Bräter verwenden, können Sie hier Ihr Wunsch-Kochfeld aus Glaskeramik auswählen.
 

Das Glaskeramik Kochfeld mit viel Komfort

Ein Glaskeramikkochfeld, welches unabhängig von einem Backofen bedient werden kann, bietet meist auch mehr Komfort. Einige dieser Kochfelder verfügen über ein flächenbündiges Design bei Granit- oder Steinarbeitsplatten, sodass sie mit der Arbeitsfläche bündig eingebaut werden. Was wiederum ein Vorteil beim Reinigen selbst ist. Bei anderen Arbeitsplatten gibt es die Möglichkeit, einen zusätzlichen Einbaurahmen zu erwerben. Es gibt auch Varianten mit einer Kindersicherung und einem zusätzlichen Timer, sodass auch die Nudeln nicht mehr verkochen können. Etwas mehr Luxus in den Kochalltag bringen Modelle des Glaskeramikkochfelds mit touchSlider. Hier entfallen die gewöhnlichen Knöpfe und man stellt alles über ein integriertes touchSlider-Bedienfeld ein. Wer es gerne etwas moderner mag, greift zur discControl-Bedienung von Siemens. Hier werden die Kochfelder durch Magnetscheiben bedient, die entfernbar sind und so ein idealer Kinderschutz sind. Und dies auch, wenn das Glaskeramik Kochfeld gerade in Benutzung ist.
 

Glaskeramikkochfeld mit Bräterzone und Zweikreis-Kochzonen

Je nach Modell kann man bei einem modernen Glaskeramikkochfeld eine zusätzliche Bräterzone hinzuschalten und auch Zweikreis-Kochzonen gehören mittlerweile fast zum Standard. Die Zweikreis-Kochzonen sind ideal, um energiesparend und effizient zu kochen. Denn durch das Hinzuschalten der Kochzone finden auch größere Töpfe den Platz, den sie benötigen. Dadurch steht der zu kleine Topf nicht mehr auf einem zu großen Glaskeramik Kochfeld, was dem Kochgut ebenso gut tut wie den Energiekosten. Bei der Bräterzone ist es dasselbe. Hier kann man seinen Bräter der Länge nach ideal der Hitze aussetzen und muss nicht zwei Herdplatten gleichzeitig besetzen.

Weitere wichtige Kategorien:

Zahlungsarten
Partner
idealo GmbH
Offizielles Mitglied