Hotline

(0 51 05) 778 770

Mo–Fr 10-18 Uhr | Sa 10-13 Uhr

Ihr Warenkorb 0,00 €

Der Backofen autark - eine tolle Innovation

Der Backofen hat eine weit zurückreichende Geschichte. Früher waren dies gusseiserne und schwergewichtige Ungetüme, die mit Holz oder Kohle betrieben wurden. Diese Küchengerätschaften dienten zum einen zum Kochen und verfügten neben einer Backröhre auch über Herdplatten. Darüber hinaus galten diese Geräte als Wärmequelle, deren wohltuende Nähe man zum Aufwärmen und Entspannen an kalten Tagen aufsuchte. Doch die Zeiten änderten sich auch hier. Der Lauf der Zeit brachte immer neue Lösungsansätze hervor, um den Backofen und das Kochen effektiver zu gestalten. Kohle- und später Gasöfen sollten hier als zukunftsweisende Entwicklung am Markt etabliert werden. Erst mit dem Elektrobackofen nahm die weitere Entwicklung schließlich einen weitaus rasanteren Verlauf. Lange Jahre dienten Elektrokochplatten als die erste Wahl in einer damals modernen Küche, heute hat diese Stellung längst das Ceranfeld übernommen. Eine weitere sowie neuartige Innovation stellt sich nun mit dem autarken Backofen vor.

Was verbirgt sich hinter der Bezeichnung „ Backofen autark“?

Dies ist sehr einfach erklärt. Der herkömmliche Backofen verfügt über eine Backröhre sowie über ein integriertes Kochfeld. Hierbei handelte es sich, seit der Erfindung des Backofens, um eine kompakte Geräteeinheit. Der Backofen und das Kochfeld bildeten deshalb schon immer eine Einheit. Der Backofen autark bietet in diesem Zusammenhang einen vollkommen neuen Ansatz, der mit einer alten Traditionen bricht und dafür tolle Vorteile mit sich bringt. Hier haben sich die Ofenhersteller wirklich etwas völlig Neues einfallen lassen, was es zuvor noch nicht gegeben hat. Mit der Trennung des Kochfeldes vom Backofen bieten sich für die Einrichtung einer Küche nun plötzlich völlig neue sowie außergewöhnliche Möglichkeiten. Nun spricht plötzlich nichts mehr dagegen, den Backofen in einer bequemen Bedienhöhe zu installieren. War dieser früher zu einem Dasein als Standgerät verdammt, werden diesem Gerät nun alle Möglichkeiten eröffnet. Ebenso ist der flexible Einbau des Cerankochfeldes in die Küchenarbeitsplatte kein Problem.

Die Vorteile eines Backofen autark

Da sich das Kochfeld nun nicht mehr an die Position des Backofens gebunden ist, kann dieser nun vollkommen unabhängig innerhalb der Küchenfront verbaut werden. Eine besonders ergonomische und bedienerfreundliche Variante ist der Einbau des Backofens in Augenhöhe. Mit einer so positionierten Backröhre haben Sie das Geschehen innerhalb dieser jederzeit im Blick und das ohne sich ständig bücken zu müssen. Der Backofen als hängendes Gerät, in einer Küchenfront integriert bietet darüber hinaus eine ganz außergewöhnliche Ambiente, was dem Look einer modernen Küche damit zweifellos besondere Akzente verleiht.