Er misst die Wasseranhaftung am Geschirr und erkennt dadurch die Beladungsmenge an Geschirr. Auf dieser Basis wird die für den Spülvorgang benötigte optimale Wassermenge ermittelt. Gut für die Umwelt.